Kontakt

B-dul Republicii, Nr.43
420053, Bistrita
Tel./Fax: 0363/104148               

  |     |     |     |     |     |  
     
 

                                              WILLKOMMEN

auf der Webseite des Demokratischen Forums der Deutschen in Bistritz

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Adventsfeier im Deutschen Forum Bistritz

Volksgruppenkongress 2016 in Klagenfurt/Kärnten und Rumänien

Der Volksgruppenkongress 2016 war auch heuer wieder mit starker rumänische Präsenz aus Hermannstadt, Bistritz, Zeiden und Reschitza sowie einem sehr guten Vortrag von DFDR-GF Benjamin Jozsa und der Präsentation der Kärnten Dokumentation mit einem Beitrag von HZ-Chefredakteurin Beatrice Ungar. Ein Besuch im Honorarkonsulat von Rumänien stand auf dem Programm. Ein Empfang der Delegationen im Rathaus der Landeshautstadt Klagenfurt am Wörthersee durch Bürgermeisterin Dr.in Maria-Luise Mathiaschitz erfolgte im Vorfeld des Kongresses. Am Totensonntag gab es im Rahmen der evangelischen Gemeindepartnerschaft einen gemeinsamen Gottesdienst unter der Mitwirkung von Pfarrer Klaus-Martin Untch und Kuratorin Anita Pavel.

 

 

Der Abgeordnete DFDR Ovidiu Ganț zu Besuch im DFD Bistritz

Grafikausstellung im Deutschen Haus - "Stadt Neubrandenburg"

Grafikausstellung im Deutschen Haus - "Stadt Neubrandenburg", organisiert von dem Freundschaftsverein Neubrandenburg-Bistrița, durch Herr Leontin Tabără, besucht auch vom Ehrenpräsident des Vereins, Herr Liviu Olariu und Geschäftsführer DFD Bistrița, Herr Thomas Hartig.

 

 

Mitglieder des DFD Bistritz zu Besuch in Burzenland

"Gestern, Sonntag, den 16.10.2016 hatten wir als Gäste in unserer Gemeinde eine 50 köpfige Gruppe aus Bistritz, Mitglieder des Deutschen Forums und der Evangelischen Kirchengemeinde. Ebenfalls Teil dieser Gruppe war auch die Blaskapelle „Harmonie“, die den Gottesdienst mit zwei Chorälen musikalisch umrahmt hat.

Im Anschluss an den Gottesdienst gab es für alle Anwesenden Kaffee, Tee und Baumstriezel, aufgetischt und vorbereitet von unseren Jugendlichen und einigen Frauen aus dem Nähkreis. Danach ging es zügig weiter im Kulturhaus, wo die Bistritzer Blaskapelle ein einstündiges musikalisches Programm aufgeführt hat. Polkas, Märsche, Waltzer und das Siebenbürgenlied haben unter den Anwesenden Stimmung gemacht und den Sonntagvormittag schön und gemeinschaftlich ausklingen lassen.

Die Bistritzer Forumsgruppe war auf einer zweitägigen Reise im Burzenland unterwegs, wo unter anderem auch Kronstadt, Rosenau und Wolkendorf besucht wurden.

Wir danken herzlich dem Deutschen Forum aus Bistritz für den Besuch und für den musikalischen Beitrag der Blaskapelle Harmonie."

 

Andreas Hartig

Preot Paroh al Bisericii Evanghelice din Codlea

 

 

Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland - Reschitz 07.-10.10.2016

Tag der Deutschen Einheit gefeiert in Hermannstadt am 03.10.2016

Garofița Hartig, Thomas Hartig - Geschäftsführer DFD Bistritz, Judith Urban - Konsulin der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt, Ovidiu Frenț - Präfekt des Kreises Bistritz-Nassod und Hermine Pal - Vorsitzende DFD Bistritz

Die Ausstellung "Die deutsche Minderheit in Rumänien - Gegenwart und Vergangenheit in einer Einheitlichen Europa"

Dorel Meinhardt (stellv. Vorsitzender DFDB), Hermine Pal (Vorsitzende DFDB) und Thomas Hartig (Geschäftsführer DFDB)
Hermine Pal (Vorsitzende DFDB) und Erwin Tigla (Vorsitzender DFD Banater Berglanddeutschen)
Astrid Fodor (Bürgermeister Hermannstadt) und Thomas Hartig (Geschäftsführer DFDB)
Ovidiu Frenț (Präfekt BN), Vasile Dincu (stellv. Premier Rumänien), Ovidiu Crețu (Bürgermeister Bistritz) und Paul-Jürgen Porr (Vorsitzender DFD Rumänien)

BUCHENLADDEUTSCHES TREFFEN - Trachtenaufmarsch, Suczawa, 06.08.2016

Die Blaskapelle des Deutschen Forums aus Bistritz in Oberwischau

Die Blaskapelle des Deutschen Forums aus Bistritz hat am letzten Wochenende, neben anderen Kulturgruppen aus den Landkreisen Bihor, Satu-Mare, Sălaj und Maramureș, am Zipzertreffen in Oberwischau teilgenommen. Vertreten wurde außerdem das Deutsche Forum vom Geschäftsführer Thomas Hartig.

 

 

 

 

 

 

Am 12.04.2016 wurde, laut gültiger Satzung, vom Vorstand des DFD Bistritz, Frau Hermine Pal zur neuen Vorsitzenden einstimmig gewählt. Wir wünschen der neuen Vorsitzenden viel Schaffenskraft und Freude in diesem ehrenamtlichen Amt.

 

 

 

Fasching 2016 des Deutschen Forums Bistritz

Begrüßung im Rathaus am 26. November 2015 und Delegationsaufenthalt in Klagenfurt am Wörthersee/Kärnten

 

Liebe Leute!

 

Es war schön, dass wir mit Euch die Veranstaltungen „dialog & kultura“ mit der Podiumsdiskussion und dem Europäischen Volksgruppenkongress sowie einem Rahmenprogramm mit Empfang durch Bürgermeisterin Dr.in Maria-Luise Mathiaschitz im Klagenfurter Rathaus und dem Empfang mit Ausstellung sowie Kulturprogramm im Honorarkonsulat von Rumänien anlässlich des Nationalfeiertages erleben konnten. Und mit einem Teil der Delegationen haben wir auch noch den Gottesdienst am 1. Advent zusammen gefeiert.

 

Anbei übersende ich das offizielle Foto aus dem Rathaus, bei Verwendung bitte das Folgende angeben: Foto: „Stadtpresse“

 

Mit schönen Grüßen von allen FreundInnen aus Klagenfurt/Kärnten

Udo

 

Mag. Udo Puschnig

Unterabteilungsleiter

AMT DER KÄRNTNER LANDESREGIERUNG

Abteilung 1 - Landesamtsdirektion

 

 

Das 25. Sachsentreffen in Mediasch

Am 19.09.2015 fand das 25. Sachsentreffen in Mediasch statt.

Das Deutsche Bistritzer Forum hat sich mit 50 Personen beteiligt: die Blaskapelle "Harmonie", die Tanzgruppe "Regenbogen" und der Handarbeitskreis.

Die Bistritzer Delegation wurde vom Vorsitzenden Ioan Arcălean und Geschäftsführer Thomas Hartig geleitet.

 

Blaskapelle Harmonie zu Besuch in Neubrandenburg

Vergangenes Wochenende durfte die Blaskapelle des Deutschen Forums aus Bistritz, "Harmonie", Gast des Vier-Tore-Festes aus Neubrandenburg sein. Die Einladung erfolgte durch die Stadtfanfaren Neubrandenburg mit denen die Bistritzer Formation zwei Auftritte erfolgreich bestritten hat.

Begrüßt wurde die Bistritzer Delegation, unter der Leitung von Geschäftsführer Thomas Hartig, vom Vorsitzenden des Vereins Stadtfanfaren Neubrandenburg Herr Jörg Goldacker, vom Abgeordneten im Landtag Mecklenburg-Vorpommern Herr Manfred Dachner und vom Oberbürgermeister der Stadt Neubrandenburg Herr Silvio Witt.

Diese Begegnung stand unter dem Vorzeichen der Interkulturalität und der Verständigung zwischen den Völkern durch die Musik. Neben dem musikalischem Programm durften die Bistritzer die Gastfreundschaft und die Sehenswürdigkeiten Neubrandenburgs kennenlernen.

Sowohl die Neubrandenburger als auch die Bistritzer sind zuversichtlich, dass solche Begegnungen und kulturelle Begegnungen auch künftig zwischen den zwei Städten sein werden.

 

 

 

Wiesenfest - Sendorf 2015

Am 27.06.2015 fand zum ersten Mal in Sendorf die 14.Ausgabe des Wiesenfestes organisiert vom Deutschen Forum aus Bistritz statt. Zahlreiche Kulturgruppen aus dem In- und Ausland haben der Einladung der Bistritzer Forumsorganisatoren gefolgt, unter anderen die ungarische Volkstanzgruppe Boröka aus Lajoskomarom, die Tanzgruppe aus Rehen, aus Petersdorf, der Chor aus Piatra-Neamț, die Band Duo Zwei Plus, Trio Saxones, sowie die Tanzgruppe Regenbogen und die Blaskapelle Harmonie des Bistrizer Forums. Neben den zahlreichen Kulturgruppen haben auch viele Ehrengäste das traditionelle Wiesenfest des Forums aus Bistritz mit ihrer Teilnahme geehrt. Anwesend waren Herr Vizekonsul Hans Schebesch, Herr Vizepräsident des Kreisrates Alexandru Pugna, Herr Geschäftsführer des DFDS Winfried Ziegler, Vertreter der Lajoskomarom-Gemeinde Peter Marikuza, Bürgermeister aus Sendorf, sowie der Vorsitzender des DFDB, Ioan Arcălean und der Geschäftsführer Thomas Hartig.

Die Festlichkeiten wurden von einem Gottesdienst in der Bistritzer Stadtpfarrkirche eingeleitet, gefeiert mit allen Gemeinden des Nösnerlandes. Anschließend am Nachmittag wurde dann dem Sendorfer Publikum, sowie den zahlreichen Gästen von nah und fern ein buntes und vielseitiges Kulturprogramm mit Tanz und Musik angeboten, das alle erfreut hat.

 

 

 

Vorstellung auf der Bühne des “Petru Rares” - Nationalkollegs in Piatra Neamț, anlässlich des Interregionalen Treffens der Musik- und Volkstanzgruppen

In der Zeitspanne 19.-21.06.2015 wurde die Tanzgruppe "Regenbogen" des Deutschen Forums aus Bistritz zur 10. Jubiläumsfeier des "Edelweis" Chores aus Piatra Neamț eingeladen. Dabei waren auch der Vorsitzender Ioan Arcălean, stellvertretender Vorsitzender Dorel Meinhardt und Geschäftsführer Thomas Hartig.

 

 

Blaskapelle "Harmonie" unter der Leitung von Prof. Cornel Moldovan, in Oberwischau beim Tzipsertreffen, zwischen dem 23.-24.Mai 2015

Tanzgruppe "Regenbogen" des Bistritzer Forums beim Maifest in Sächsisch-Regen am 10.05.2015



EHRENGÄSTE BEIM BISTRITZER FORUM

Am Freitag, den 23. Januar 2015, besuchten das Bistritzer Forum Frau Judith Urban, Konsulin der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt und Herr Manfred Dachner, Abgeordneter des Bundeslandtparlaments Mecklenburg-Vorpommern.

Es ergab sich zu interessanten Besprächungen mit dem Forumsvorstand.

 

 

 

 

 

 

Klaus Werner Iohannis, der neue Staatspresident Rumäniens

IOAN ARCĂLEAN, LEHRER AM NATIONALKOLLEG „LIVIU REBERANU”, IST DER NEUGEWÄHLTE VORSITZENDE DES BISTRITZER FORUMS

            Am Samstag, den 22. November 2014, fand in den Räumlichkeiten des Bistritzer Forums die Allgemeinveransammlung des lokalen Forums statt. Es wurde auch ein neuer Vorstand gewählt: Ioan Arcălean (Vorsitzender), Dorel Meinhardt, Maria Sigarteu, Eckehardt Zaig, Marianne Arcălean, Karina György, Hermine Pal, Sorin Platon, Zoltan Karoly-Attila. Geschäftsführer bleibt Thomas Hartig.

            Die Wahlveranstaltung wurde von Winfried Ziegler, Geschäftsführer des D.F.D.S., koordiniert.

 

 

 

 

 

VERTRETER DER I.P.A. NEUBRANDENBURG ZU GAST IM BISTRITZER FORUM

Zwischen dem 12. – 18. Oktober 2014 war das Demokratische Forum der Deutschen in Bistritz der Gastgeber für eine Delegation der Neubrandenburger Polizei (I.P.A.), unter der Leitung von Mario Warnke. Die Deutschen brachten mit dieser Gelegendheit Lebensmittelpakette für cca. 200 Bedürftigte, Mitglieder des Bistritzer Forums.

Wir bedanken uns herzlich dafür und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen unseren Institutionen!

 

 

 

 

 

 

 

TANZGRUPPE „REGENBOGEN“ BEIM INTERETHNISCHEN FESTIVAL „CONFLUENŢE“ IN JASSY

Zwischen dem 16. – 19. Oktober 2014 fand in Jassy die VII. Ausgabe des Interethnischen Festivals „Confluenţe 2014“ statt. Dabei waren Vertreter von 10 nationalen Minderheiten aus Rumänien. Die Siebenbürger Sachsen wurden von der Tanzgruppe „Korona“ aus Kronstadt, unter der Leitung von Dagmar Cloos, repräsentiert. Zum ersten Mal war auch die Tanzgruppe „Regenbogen“ des Bistritzer Forums dabei, die seit über 10 Jahren von Ioan Arcălean, Kulturreferent, geleitet wird.

Der Hauptveranstalter: der Verein der Italiener in Rumänien (RO.AS.IT).

 

 

 

 

 

 

SCHÜLER DER DEUTSCHEN ABTEILUNG IN SCHWEINFURT

Zwischen dem 3. – 11. Oktober 2014 fand in Schweinfurt, zum siebten Mal, der Schüleraustausch zw. dem Nationalkolleg „Liviu Rebreanu“ Bistritz und dem „Celtis – Gymnasium“ Schweinfurt statt. Die rumänische Schülergruppe wurde diesmal von den Lehrkräften Elena Cîmpan und Ioan Arcălean begleitet und vom Schulleiter Rainer Herzing, von der stellv. Landrätin Christine Bender, von mehreren Lehrern vom „Celtis” und von den Gastfamilien herzlich empfangen.

Die Deutschen werden in Bistritz im März 2015 zu Gast sein.

 

 

 

 

 

 

24. SACHSENTREFFEN IN MÜHLBACH

Am Samstag, 20. September 2014, fand in Mühlbach, Kreis Alba, unter dem Motto „Wir sind hier“, das 24. Sachsentreffen statt. Veranstalter: das Demokratische Forum der Deutschen in Siebenbürgen. Dabei waren, wie in jedem Jahr, die Vertreter des Bistritzer Forums: der Handarbeitskreis, die Blaskapelle „Harmonie“ und die Tanzgruppe „Regenbogen“, aber auch die Vorstandsmitglieder Eckehardt Zaig, Thomas Hartig und Ioan Arcălean.

 

 

 

 

 

 

BLASKAPELLE „HARMONIE“ IN UNGARN

Zwischen dem 22. und 24. August 2014 nahm die Blaskapelle „Harmonie“, unter der Leitung von Cornel Moldovan, bei der 5. Auflage des „Weinfestes“ in Lajoskomarom – Ungarn teil. Dabei waren auch einige Vorstandsmitglieder des Bistritzer Forums: Thomas Hartig (Geschäftsführer), Ioan Arcălean (Kulturreferent) und Karina György (Referent für Jugendarbeit). Die Veranstaltung wurde vom Bürgermeisteramt Lajoskomarom, mit der Unterstützung des Dipl. sc. pol. Univ. Peter Marikucza, organisiert.

 

 

 

 

 

 

XIII. WIESENFEST IN TEKENDORF

Am Samstag, den 26. Juli 2014, fand in Tekendorf bei Bistritz die XIII. Auflage des „Wiesenfestes“ statt, eine Veranstaltung die vom Bistritzer Deutschen Forum, vom Bistritzer Deutschen Jugendverein, vom Kreisrat und Kreiskulturzentrum B-N, vom Bürgermeisteramt und der Evangelischen Kirche A.B. aus Tekendorf organisiert wurde.

Dabei waren auch diesmal zahlreiche Ehrengäste und Kulturgruppen aus Deutschland, Österreich und Rumänien.

 

 

 

 

 

 

 

BLASKAPELLE „HARMONIE” IN PIATRA-NEAMŢ

Zwischen dem 12. und 15. Juni 2014 fand in Piatra-Neamţ das VIII. Treffen der Deutschen aus der Region „Extracarpatica“. Dabei war auch die Blaskapelle „Harmonie“ des Bistritzer Forums unter der Leitung des Geschäftsführers Thomas Hartig.

 

 

 

 

 

TANZGRUPPE „REGENBOGEN” BEIM MAIFEST IN SÄCHSISCH-REGEN

            Auch diesmal hat die Tanzgruppe „Regenbogen” des Bistritzer Forums, unter der Leitung von Ioan Arcălean, bei den Festlichkeiten am 11. Mai in Reen erfolgreich mitgemacht. Dabei waren auch die Vorstandsmitglieder Eckehardt Zaig, Thomas Hartig, Dorel Meinhardt und Zoltan Karoly. Eine gelungene Veranstaltung, die vom Vorsitzenden des Forums der Deutschen in Reen, Robert Zajzon, koordiniert wurde!

 

 

 

 

 

FORUMSMITGLIEDER NEHMEN AN WICHTIGEN KULTUREREIGNISSEN TEIL

            Zwischen dem 30. März und 12. April 2014 fanden in Bistritz drei wichtige Veranstaltungen statt, bei denen sich auch Forumsmitglieder beteiligt haben.

            Die Schüler und Lehrer der deutschen Abteilung des Nationalkollegs „Liviu Rebreanu“ waren vom 30. März bis am 7. April Gastgeber für eine Schülergruppe und ihre Begleitlehrer des „Celtis“ Gymnasiums aus Schweinfurt (Deutschland), innerhalb eines Schüleraustausches, der seit 2008 von Ioan Arcălean koordiniert wird. In derselben Schule fand danach, zwischen dem 7. und 11. April, die Nationalphase der D.A.M. – Olympiade statt, wobei sich über 130 Schüler und Lehrkräfte aus 15 Kreisen Rumäniens beteiligt haben.

            Am Samstag, den 12. April, wurde im alten Stadtkern eine weitere Auflage des Bistritzer Ostermarktes organisiert. Dieses Ereignis wurde vor 12 Jahren vom Demokratischen Forum der Deutschen und von den anderen Organisationen, die die deutsche Minderheit aus Bistritz repräsentieren, ins Leben gerufen. Außer dem Kulturensemble des Bistritzer Forums nahmen dabei auch Tanzgruppen aus Zeiden, Sächsisch-Regen, Neumarkt, Schäßburg, Kronstadt, Oberwischau und Sathmar teil.

            Die sibenbürgisch-sächsische Volkstanzgruppe des Demokratischen Forums der Deutschen in Bistritz wird demnächst am 9. Mai, am Europatag und am 11. Mai, beim Reener Maifest auftreten.

 

 

 

 

INTERNATIONALES KULTUREREIGNIS

Zwischen dem 10.-15. Februar 2014 fand in Neubrandenburg ein internationaler Kulturaustausch für klassische Musik statt. Bei dem Ereignis, das vom „Deutsch-Rumänischem Freundschaftsverein Neubrandenburg – Bistritz“ veranstaltet wurde, nahmen Teil junge Leute aus Frankreich, Italien, Deutschland, Polen und Rumänien.

Dabei waren:

Manfred Dachner – Vorsitzender des Freundschaftsvereins und Regionalabgeordneter;

Thomas Hartig -  Koordinator und Geschäftsführer des Bistritzer Forums;

Klaus Luca -  Geschäftsführer;

Şular Claudiu -  Leiter der Bistritzer Musikschule;

Karoli Carolina - Musikleiterin;

Cozac Bogdan – Violine;

Constantin Emanuel – Trompete;

Suldac Aurelia – Querflöte;

Pop Ciprian-Adrian – Celo;

Baiesiu Andrada – Gesang.

 

 

FASCHING 2014, IM DEUTSCHEN FORUM

Am Samstag, den 15. Februar 2014 fand in Erdgeschoss des Bistritzer Forums die Faschingsparty, die vom Vorstand des D.F.D. auch in diesem Jahr veranstaltet wurde. Dabei waren Gruppen des deutschen Kindergartens und Schüler der Vorbereitungsklasse des Nationalkollegs „Liviu Rebreanu“.

 

 

 

 

 

„HARMONIE” SPIELT WEIHNACHTSLIEDER IM MUSEUMSHOF VOR

Bei der Einladung des Kreiskulturzentrums und des Kreisrates, konzertierte die Blaskapelle „Harmonie“ des Bistritzer Forums im Innenhof des Kreismuseums. Die Weihnachtslieder in rumänischer, deutscher und ungarischer Sprache wurden von allen Zuschauern genossen. Dabei waren auch Thomas Hartig, Dorel Meinhardt und Sorin Platon.

 

 

 

 

„AUF DER FLUCHT VOR DEM BOLSCHEWISTISCHEN GREUL“ – DIE GESCHICHTLICHE WAHRHEIT MUSS MAN KENNEN

Am Montag, den 25. November 2013 fand in den Räumlichkeiten der Kreisbibliothek die Vorstellung des Werkes „Auf der Flucht vor dem bolschewistischen Greul“/„Fugiţi de urgia bolşevică” von Taţiana Vlad Guga, Mitglied des Deutschen Forums in Dorna-Warta.

Veranstalter des Ereignisses: das Demokratische Forum der Deutschen in Bistritz und der Kreisrat B-N. Der Vorstand des Bistritzer  Forums wurde von Thomas Hartig (Geschäftsführer), Ioan Arcălean (Kulturreferent) und Zoltan Karoly Attila vertreten.

 

 

 

 

KULTURGRUPPEN UND MITGLIEDER DES BISTRITZER FORUMS BEIM „SACHSENTREFFEN” IN SCHÄSSBURG

            Am Samstag, den 21. September 2013, fand in Schäßburg das „XXIII. Sachsentreffen” statt. Beim manigfaltigen Programm beteiligten sich, trotz des nicht so tollen Wetters, hunderte Gäste aus dem In- und Ausland. Nach dem Festgottesdienst und dem Trachtenumzug folgte am Marktplatz der Auftritt der Volkstanzgruppen aus Schäßburg, Neumarkt, Sächsisch-Regen, Kronstadt, Zeiden, Reschitz, Mühlbach, Hermannstadt und selbstverständlich „Regenbogen” aus Bistritz. Unsere Blaskapelle „Harmonie” nahm beim Trachtenumzug teil. In diesem Jahr erhielte die „Honterusmedaille” Dr. Karl Scheerer.

            In Schäßburg waren dabei auch die Vorstandsmitglieder Thomas Hartig, Maria Sigarteu, Dorel Meinhardt, Karina György, Hermine Pal, Ioan Arcălean und Zoltan Karoly.

 

 

 

 

 

 

 

DIE KULTURGRUPPEN DES BISTRITZER FORUMS NEHMEN TEIL BEIM „XI. BUCHENLANDTREFFEN“ IN SUCZAWA

            Zwischen dem 29. August und 1. September 2013 fand in Suczawa der „Heimattag der Buchenlanddeutschen” statt. Es nahmen Kulturgruppen aus Bacău, Bistritz, Czernowitz, Kampolong,  Piatra-Neamţ und Suczawa teil. Unter den Honoratioren: Christiane Cosmatu (Unterstaatssekretärin) und Dr. Paul-Jürgen Porr (Vorsitzender des D.F.D.R.).

            Dabei waren auch die Tanzgruppe „Regenbogen” und die Blaskapelle „Harmonie” des Bistritzer Forums, unter der Begleitung der Vorstandsmitglieder Thomas Hartig, Ioan Arcălean und Karina György.

Herzlichen Dank an die Gastgeberin Antonia Maria Gheorghiu, die Vorsitzende des Regionalforums Buchenland!

 

 

 

 

 

Blaskapelle "Harmonie" in Dorna Watra

Zwischen dem 15. – 18. August 2013 besuchten die Mitglieder der Bistritzer Blaskapelle „Harmonie“ das Kurort Dorna Watra. Die zahlreichen Touristen erfreuten sich an diesen Tagen über die Auftritte unserer Musikanten im Pavillon, im Stadtkern.

 

 

 

 

XII. Wiesenfest in Jaad

Das D.F.D. – Bistritz, in Zusammenarbeit mit dem Kreiskulturzentrum Bistritz – Nassod, dem Bürgermeisteramt Jaad und der Evangelischen Kirche A.B. haben am 29. Juni 2013 eine neue Auflage des Wiesenfestes, diesmal in Jaad, organisiert.

Es nahmen zahlreiche Kulturgruppen und Honoratioren sowohl aus dem In-, als auch aus dem Ausland teil. Selbstverständlich beteiligte sich das BistritzerForum mit der Blaskapelle „Harmonie“ und der Tanzgruppe „Regenbogen“.

 

 

 

 

 

MITGLIEDER DES BISTRITZER FORUMS BEIM HEIMATTAG IN DINKELSBÜHL

 

Zwischen dem 17. – 20. Mai 2013, zu Pfingsten, fand in Dinkelsbühl unter dem Motto „Wir gehören dazu – Dank und Verpflichtung" der Heimattag der Siebenbürger Sachsen statt. Dabei waren 21 siebenbürgisch-sächsische Volkstanzgruppen, über 2700 Trachtenträger und cca. 20.000 Zuschauer.

In diesem Jahr wurde das D.F.D. in Bistritz von der Tanzgruppe „Regenbogen“, begleitet von Thomas Hartig (Geschäftsführer), Ioan Arcălean (Kulturreferent), Karina György (Jugendreferentin) und Martin Hartig, vertreten.

Mit dieser Angelegenheit erhielt das Bistritzer Forum „Das Goldene Ehrenwappen" des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, in Würdigung seines Engagements im Dienste der Gemeinschaft und in Anerkennung seines erfolgreichen Wirkens zur Erhaltung siebenbürgisch-sächsischer Kultur und Traditionen in Rumänien.

Herzlichen Dank an das D.F.D.S., an den Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und an die HOG - Bistritz-Nösen.

 

 

 

 

 

BISTRITZER TANZGRUPPE „REGENBOGEN”, BEIM „MAIFEST” IN SÄCHSISCH REGEN

 

Am 12. Mai 2013, unter der Leitung von Ioan Arcălean, nahmen die Mitglieder der sächsischen Volkstanzgruppe „Regenbogen" erneut am „Maifest" in Sächsisch Regen teil. Die Veranstaltung wurde auch diesmal von Zajzon Robert (Vorsitzender des Reener Forums) und Johann Zey (Stadtpfarrer) organisiert. Als Vorstandsmitglieder des D.F.D.-Bistritz waren dabei auch Eckehardt Zaig (Vorsitzender), Thomas Hartig (Geschäftsführer) und Dorel Meinhardt (stellv. Vorsitzender).

 

 

 

 

SCHÜLER DER DEUTSCHEN ABTEILUNG BETELIGEN SICH AUCH DIESMALS IN SCHULPARTNERSCHAFTEN MIT SCHWEINFURT UND HERZOGENRATH

 

Zwischen dem 19. April und 4. Mai 2013, 24 Schülerinnen und Schüler der deutschen Abteilung des Nationalkollegs „Liviu Rebreau" Bistritz, unter der Begleitung ihrer Lehrer

Ioan Arcălean, Helena Schuster und Ancuţa Berendea, beteiligten sich auch diesmal in die Schulpartnerschaften mit dem „Celtis – Gymnasium” Schweinfurt und dem „Städtischen Gymnasium" Herzogenrath, die beiden Schulen aus Deutschland.

 

 

 

 

MARTIN BOTTESCH, DER NEUE VORSITZENDE DES SIEBENBÜRGEN FORUMS

Seit wenigen Tagen wählte die Vertreterversammlung des Siebenbürgen Forums  ihren neuen  Vorsitzenden. Er heißt Martin Bottesch.

Mit dieser Gelegenheit wünscht das Bistritzer Forum viel Erfolg in der Ausübung seiner Pflichten!

 

 

 

 

 

FASCHING 2013 – EIN RIESIGER ERFOLG

Am Samstag, den 9. Februar 2013, fand im Sitz des Bistritzer Deutschen Forums erneut das erwartete Faschingsfest statt. Über 120 Teilnehmer, jung und alt, haben versucht den Winter zu „verjagen“ und die Frühlingswärme in unsere Herzen zu bringen...

Nach dem Auftritt der Blaskapelle „Harmonie“ und den Grußworten des Geschäftsführers Thomas Hartig, sorgten für die gute Stimmung die Schüler der deutschen Ableilung, zusammen mit ihren Grundschullehrerinnen Cristina Armean und Ani Klein. Diplome und Geschenke haben alle Kinder von Karina György (Jugendreferentin) und Ioan Arcălean (Kulturreferent) erhalten. Bei der Veranstaltung waren dabei die Vorstandsmitglieder Dorel Meinhardt, Marianne Arcălean, Hermine Pal, Sorin Platon und Zoltan Karoly Attila, aber auch Gymnasiasten, Mitglieder des Deutschen Jugendvereins in Bistritz.

 

 

 

 

 

“HARMONIE” KONZERTIERT AM BISTRITZER STADTTURM

Am Sonntag, den 16. Dezember 2012, fand am Bistritzer Stadtturm ein besonderes Ereignis statt. Die Blaskapelle „Harmonie“ des Bistritzer Forums, unter der Leitung von Thomas Hartig, begeisterte die zahlreichen Zuschauer mit Weihnachtsliedern. Veranstalter: das D.F.D.-Bistritz.

 

 

 

 

 

Eindrücke aus Bistritz...


 

 

 
 
 
 
webdesign & cms :: cubus Web Hosting